Workshops

Unsere Workshops

richten sich an

Sie sind alle Bestandteil des DigiKids-Präventionsprogramms und können nicht einzeln gebucht werden. Derzeit sind noch keine Zertifizierungsschulungen für das DigiKids-Programm möglich.

Aber wir möchten gerne einen Einblick in unser Programm geben, damit Sie sich vorstellen können was wir bei DigiKids bald anbieten möchten!

Mit unseren Workshops greifen wir passgenau die jeweiligen Bedarfe aus Kindergarten oder Kita auf. In Vorgesprächen klären wir digital und/oder analog alle Fragen und erörtern gemeinsam die Vor- und Nachbereitung. Auch könne Aushänge und Einladung über unsere Website erstellt werden.

Digital in der Kita ist keine Frage der Technik, sondern der Haltung.

Unsere Workshops zielen vor allem auf eine Digitale Balance ab, also dem partizipativen Verbinden von digitalen und analogen Impulsen.

Kinder spielen mit Roboter.

Lernen mit lachen

Wir glauben daran, dass Kinder Eigenverantwortung im Umgang mit digitalen Medien in der frühen Kindheit noch überhaupt nicht haben müssen. Dafür sind wir Erwachsenen zuständig. Uns ist es wichtig, Digitalität für Kinder altersgerecht und begleitet erlebbar zumachen, weil das zu der Lebensrealität unserer Kinder dazugehört.

Digitalkompetente Kinder brauchen zunächst einmal digitalkompetente Erwachsene.

Aus dieser Überzeugung heraus arbeiten wir sowohl mit Kindern, aber natürlich auch mit Erzieher*innen und Eltern, weil diese die wichtigsten Rollenmodelle für Kinder sind.

Unsere aktuellen Workshops im Überblick:

  1. Lotta und Klicks – Mit einem Kinderbuch über Digitales ins Gespräch kommen
  2. Kinder Zoo App – Analog und Digital kreativ verbinden
  3. Tablet Fangen – Bewegungsspiel rund um Bildrechte von Kindern im Netz
  4. Coding Analog – Programmieren ganz ohne Computer
  5. Tablet Theater – Unter Einbezug der Umwelt zu einem digitalen Theaterstück
  6. Natur Digital – Digital und haptisches Erleben spielerisch unterscheiden lernen