Zwei Kinder mit Buch

Welches Ziel hat das Buch?

Schon im jungen Alter Medienkompetenz fördern – ohne pädagogischen Zeigefinger.

Vorlesen ist entschleunigte Qualitätszeit zwischen Eltern und Kindern. Erst recht in digitalen Zeiten. Auch ein Kinderbuch aus Papier kann zum Interagieren und aktiven Auseinandersetzen über digitale Themen einladen. Lotta und Klicks steht dafür, dass digitale Medien zur Lebensrealität von Kindern dazugehören. Denn vielmehr, als um ein Entweder-Oder geht es uns um eine Balance zwischen digital und analog.

Die Freude am Vorlesen und der Spaß bei den interaktiven Mitmachen-Spielen innerhalb der Geschichte stehen ganz klar im Vordergrund. Das Kinderbuch vermittelt jedoch auch gekonnt eine pädagogische Botschaft. Gerade deshalb bietet sich Lotta und Klicks besonders für den Austausch mit Kindern oder z.B. in einem Morgenkreis in der Kita an.

Kind mit Buch

Was kann das Buch?

Montagmorgen bei Lottas Familie: Alle trödeln herum, Papa muss dringend noch E-Mails beantworten – und drückt Lotta und ihrem kleinen Bruder Lukas so lange das Smartphone in die Hand. Nicht mal Familienhund Klicks kann die beiden ablenken, so vertieft sind sie in die digitale Welt. Über Homeoffice und Smartphone-Beschäftigung vergessen alle die Zeit. Nur Klicks nicht. Als sie dann doch noch, kurz vor knapp, in die Kita fahren, passiert es: Klicks geht verloren!

Wie finden sie den Hund nun wieder? Lotta ist untröstlich. Kann da eine App auf Papas Handy helfen oder braucht es dafür etwas anderes? Lotta erlebt daraufhin spannende Abenteuer mit und ohne Smartphone und stellt sich dabei die Frage: Was ist digital sinnvoll und wann ist analog doch besser? Diese Geschichte regt die Fantasie an und erzählt von einem kleinen Mädchen, das mit einem Lachen lernt, über den Bildschirmrand ihres Smartphones hinaus zu blicken.

Erzieherin liest Kindern vor

Wo kann man das Buch erhalten?

Das Buch (Autor: Benjamin Wockenfuß) ist als ein Baustein für DigiKids entwickelt worden, einem Kooperationsprojekt der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) und der Techniker Krankenkasse. Lotta und Klicks richtet sich an Eltern, pädagogische Fachkräfte und an alle, die gerne vorlesen und sich Bilderbücher anschauen. Das Buch wird im Rahmen des Projektes DigiKids in Kindertageseinrichtungen eingesetzt. Erschienen ist Lotta und Klicks im Oetinger Verlag (ISBN: 978-3-7891-1351-2).

Blättere im Buch!

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Hilfen